Seite weiterempfehlenSeite drucken

BIM Center Aachen gegründet

Das BIM Center Aachen entsteht als neues Netzwerk zwischen Wissenschaft und Industrie am RWTH Aachen Campus.

Am Campus der RWTH Aachen wurde das BIM Center Aachen als neues Netzwerk zwischen Wissenschaft und Industrie gegründet. Initiatoren sind vier RWTH-Institute der Fakultäten für Bauingenieurwesen, Maschinenbau und Architektur. Dazu gehören der Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen (E3D), der Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik (EBC), das Geodätische Institut und Lehrstuhl für Bauinformatik & Geoinformationssysteme (gia) und der Lehrstuhl für Computergestütztes Entwerfen (CAAD).

Mit der zunehmenden Automatisierung und Digitalisierung steht das Bauwesen vor einem grundlegenden Paradigmenwechsel über die gesamte Wertschöpfungskette des Bauens und Betreibens. Das BIM Center Aachen adressiert die Digitalisierung im Bauwesen aus Sicht von Herstellern und ausführenden Unternehmen mit dem Ziel, „BIM“ in die Ausführung zu bringen. Dabei stehen die Prozesse und Schnittstellen nach Abschluss der digitalen Planung im Vordergrund, zwischen Herstellung, Vorfertigung, Lieferung, Montage, Bauausführung, Logistik, Inbetriebnahme, Dokumentation, Wartung, Betrieb/Erhaltung und Rückbau. Neben Forschung und Entwicklung unterstützt das neue Center an der RWTH Aachen künftig auch die Qualifizierung und Zertifizierung im Bereich BIM. Das BIM Center Aachen agiert hierbei als branchenübergreifender Verbund zwischen Wissenschaft und Industrie.

Weitere Informationen unter: www.rwth-campus.com

2754 - BIM Center Aachen gegründet
PR/ca
Keywords:
BIM Center AachenBIMBauwesenDigitalisierungAutomatisierung