Seite weiterempfehlenSeite drucken

Richard Wiegmann übernimmt Geschäftsführung der Vertigis

Der Aufsichtsrat von Vertigis, einem Anbieter von Software und Lösungen für geografische Informationssysteme (GIS), hat Richard Wiegmann mit Wirkung zum 1. August 2019 zum Präsidenten und CEO ernannt.

Zu Vertigis gehören die Esri Platin-Partner AED-Sicad, Geocom Informatik und Latitude Geographics (Geocortex) sowie AED-Synergis, Dynamic Design und Synergis GIS & FM.

Der 49-jährige Wiegmann war von Beginn an Mitglied des Verwaltungsrats der Vertigis und bringt viel Management-Erfahrung besonders in den Bereichen Software und Dienstleistungen in die operative Führung der Vertigis ein. Man blicke im GIS-Markt und darüber hinaus einer sehr vielversprechenden Zukunft entgegen, so Wiegmann. Indem man große GIS-Unternehmen zusammenbringe, könne man die Kompetenzen noch besser bündeln und das breit aufgestellte Fachwissen der Mitarbeiter nutzen, um den Kunden bestmögliche Lösungen anzubieten.

Weitere Informationen unter www.vertigis.com

3139 - Richard Wiegmann übernimmt Geschäftsführung der Vertigis
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIAED SicadRichard WiegmannVertigisEsri