Seite weiterempfehlenSeite drucken

Riegl präsentiert die Produktneuheiten 2020

2020 ist ein ganz spezielles Jahr – Covid-19 hat uns gelehrt in neuen Dimensionen zu denken und in neuen Sphären zu arbeiten. Trotzdem möchte Riegl nicht mit den bestens eingeführten Traditionen brechen und wird auch heuer wieder die Intergeo als Plattform für die Vorstellung der Produktneuheiten 2020 nutzen.

Der weltweit tätige, österreichische Laserscanner-Hersteller wird daher am virtuellen Riegl Messestand und in den Online Foren der Intergeo 2020 Digital zeigen, mit welchen neuen Entwicklungen im Bereich der LiDAR Vermessungstechnologie die Digitalisierung der Welt weiter vorangetrieben werden kann.

Speziell im Bereich des UAV-basierten Laserscannings (ULS) wird Riegl immer wieder seiner Vorreiterrolle gerecht. Auch 2020 wird mit dem Riegl VUX-120 ein neuer LiDAR Sensor präsentiert, der Maßstäbe setzt. Der 2kg leichte und nur 225x120x125 mm große Sensor verfügt über bis zu 1,8 MHz PRR (Pulse Repetition Rate) und liefert bis zu 400 Scanlinien und effektive 1,5 Millionen Messungen pro Sekunde am Boden. Mit seiner speziellen Mehrzielfähigkeit von bis zu 15 Zielen pro Puls durchdringt der VUX-120 selbst dichte Vegetation, was in diesem Fall in einer Messleistung von mehreren Millionen Messungen/Sekunde resultiert. Interfaces für die Integration eines hochwertigen IMU/GNSS Systems und mehrerer Kameras stehen bereit. Mit diesen technischen Grunddaten stellt sich der Scanner als die ultimative Lösung für den Einsatz auf Flächenflieger-UAVs im Bereich Korridor-Mapping vor.

Zum Einsatz kommt beim Riegl VUX-120 ein innovatives Scanmuster für die optimale Erfassung auch senkrechter Ziele, wie etwa Hochspannungsmaste, Hausfassaden oder steile Berghänge. Bei diesem sogenanntem NFB (Nadir/Forward/Backward)-Scanning wird das 100° weite Sichtfeld in alternierenden Ebenen (senkrecht nach unten, +10° vorwärts, -10° rückwärts) abgetastet.
Das weite Sichtfeld ermöglicht außerdem „Side-looking“-Scanning, d.h. bei der Datenaufnahme kann die Drohne neben und muss nicht direkt über dem Ziel fliegen, was die Sicherheit z.B. bei der Kartierung von Stromleitungstrassen enorm erhöht.

Zusätzlich wird es mit dem miniVUX-3UAV auch eine Erweiterung der bereits bewährten miniVUX-Serie geben. Dieser kompakte und leichte Sensor wird nun zusätzlich zu den bereits vorhandenen Messprogrammen von 100 kHz und 200 kHz auch über ein 300 kHz PRR Messprogramm verfügen. So können bei einem Sichtfeld von 120° bis zu 300.000 Messungen/Sekunde und damit eine dichtere Punktwolke erzielt werden, die es Vermessungsdrohnen ermöglicht, auch kleinste Objekte sicher zu erfassen. Wie die Schwestertypen miniVUX-1UAV und -2UAV kann der miniVUX-3UAV mit unterschiedlichen IMU/GNSS-Systemen und Kameraoptionen kombiniert und so optimal auf seinen Einsatzzweck abgestimmt werden. Die Verwendung mit dem bewährten Riegl Integration Kit 600 – einer Hardware-Erweiterung für die einfache Integration mit Multirotor-Drohnen – ist jederzeit möglich.

Auch im Bereich Airborne Laser Scanning (ALS) kann Riegl mit Neuerungen aufwarten. Mit dem VPX-1 Helicopter Pod steht jetzt ein für den Einsatz auf bemannten Helikoptern optimiertes Laserscanning System zur Verfügung, das die idealen Leistungsparameter für Anwendungen wie beispielsweise die präzise Vermessung von Stromleitungstrassen oder die Kartierung von urbanen Flächen aufweist. Der neue aerodynamisch optimierte Pod ist mit einem Riegl VUX-240 Laserscanner und bis zu drei hochauflösenden Digitalkameras sowie einer IMU/GNSS-Einheit ausgestattet und kann einfach und schnell auf geeigneten Montagevorrichtungen von Helikoptern montiert werden. Die effektive Pulsrepetitionsrate von 1,5 Millionen Messungen pro Sekunde und die optimal abgestimmte Ausrichtung der Kameras (vorwärts/Nadir/rückwärts) ermöglicht die Bereitstellung hochgenauer Vermessungs- und Bilddaten.

Mit dem neuen VQ-1560II-S präsentiert Riegl eine weitere Version der erfolgreichen zweikanaligen Waveform-Processing Airborne Laserscanning Systeme für die luftgestützte Erfassung extrem dichter, hochgenauer Punktwolken.
Mit gesteigerter Laserleistung sind Einsatzflughöhen bis zu 1600 m AGL bei einer Pulswiederholrate von 4 MHz oder bis zu 4000 m AGL bei 540 kHz PRR möglich, was sich in einer deutlichen Steigerung der Effizienz bei der Aufnahme großer Gebiete niederschlägt. Durch Feinabstimmung der PRR in Schritten von 12 kHz ist eine exakte Einstellung der Erfassungsparameter entsprechend den unterschiedlichsten Projektanforderungen möglich.
Das einzigartige Scanmuster aus sich überkreuzenden Scanebenen und die vielfältigen Möglichkeiten der Parametrierung machen das Gerät zum vermutlich vielseitigsten luftgestützten Laserscanner, der heute auf dem Markt erhältlich ist. Er eignet sich perfekt für eine Vielzahl an Anwendungen - von der präzisen Korridor-Kartierung über die detailgetreue Stadtkartierung mit minimalen Abschattungseffekten in engen Straßenschluchten bis hin zur Großflächenkartierung mit höchster Effizienz von bis zu 1130 km²/Stunde bei einer Dichte von 4 Punkten pro Quadratmeter.

Diese, aber auch Neuheiten und Weiterentwicklungen in den Bereichen Terrestrisches Laserscanning (TLS) und Mobiles Laserscanning (MLS) präsentiert Riegl am virtuellen Messestand bei der Intergeo 2020 Digital vom 13.-15. Oktober 2020. Alle Besucher am virtuellen Riegl Messestand erwartet ein umfangreiches Vortragsprogramm rund um die aktuellen Produktinnovationen.

Die virtuelle Veranstaltung ermöglicht es erstmals, ein Programm rund um die Uhr zu bieten. Die einzelnen Präsentationen werden mehrmals täglich in den Riegl-Vortragsräumen (Lecture Room L1 und L2) gehalten werden. So kann der Teilnehmer Datum und Uhrzeit so wählen, wie es für ihn persönlich am besten passt!
Im Anschluss an die einzelnen Vorträge stehen die Riegl Laserscanning Spezialisten dann selbstverständlich für Diskussion und Fragestellung zur Verfügung!

Weitere Informationen: www.riegl.com

3456 - Riegl präsentiert die Produktneuheiten 2020
PR/go
Keywords:
UAV-basiertes LaserscanningKorridor-MappingIMU/GNSS-SystemeTerrestrisches Laserscanning (TLS)Mobiles Laserscanning (MLS)Riegl