Seite weiterempfehlenSeite drucken

Artec HD-Modus – Next Level Scanning

Mit der Software Artec Studio 15 und dem neusten Firmware-Update für den Artec Leo wurde nun der HD-Modus integriert.

Diese Maßnahmen bieten eine verbesserte Datenaufnahme für Messungen mit den 3D-Scannern Artec Leo und Artec Eva. Verbesserte Messung heißt hierbei, dass die Auflösung während der Messung deutlich erhöht ist und somit auch feinere Strukturen besser erfasst werden. Scharfe Kanten als auch schwer zugängliche Bereiche werden detaillierter aufgenommen, als es in der Vergangenheit möglich war. Zusätzlich wurde die Aufnahmequalität von schwarzen und glänzenden Oberflächen maßgeblich gesteigert. Alle Optimierungen kommen ohne eine Änderung der Hardware aus.

Exzellente Scan-Ergebnisse dank neuronaler KI-Engine

Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und unter der revolutionären Verwendung von künstlichen neuronalen Netzwerken werden die Einsatzbereiche für die Artec-Scanner erweitert und Bearbeitungsprozesse optimiert. Artec Leo und Eva liefern nun doppelt so hohe Auflösungen von bis zu 0,2 Millimetern. Dadurch können die bekannten Probleme in Form von unscharfen Kanten oder fehlende Daten zwischen feinen Strukturen minimiert werden. Die Datenabdeckung und -qualität sorgt gleichfalls dafür, dass angeschlossene Reverse-Engineering-Prozesse vereinfacht und optimiert werden. Auch für weitere Zwecke (zum Beispiel Qualitätskontrollen) sind die Daten ohne Nachbearbeitung besser geeignet als zuvor.

Unter Verwendung des Artec Leo mit HD-Rekonstruktion kann man das 64-fache an Daten produzieren wie bislang. Beim Artec Eva können die Daten 36-mal so groß werden. Die Menge an Daten kann jedoch auch einen beliebigen Zwischenwert annehmen. Man kann frei entscheiden, welche Datenmenge produziert werden soll. Dabei ist zu beachten, dass mit steigender Datenmenge auch die Ansprüche an die Rechnerleistung steigen. Insbesondere auf den Grafikspeicher der Grafikkarte wird hierbei Wert gelegt. Beim Artec Eva werden zwei Gigabyte und beim Artec Leo vier Gigabyte vorausgesetzt, um eine anständige Verarbeitung zu gewährleisten.

Weitere Informationen unter www.laserscanning-europe.com

3501 - Artec HD-Modus – Next Level Scanning
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGI3D-ScannerArtec