Seite weiterempfehlenSeite drucken

Wissenschaftstag der Hochschule für Technik Stuttgart

Am 24. Juni 2022 findet im Rahmen des Wissenschaftsfestivals 2022 von 15 Uhr bis 19 Uhr der Wissenschaftstag der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT Stuttgart) statt. Besucher erwarten Vorträge, Mitmachaktionen und ein Kino-Event rund um das Thema nachhaltige Stadtentwicklung.

Wie wollen wir in Städten angesichts von Klimawandel und Ressourcenknappheit leben? Um diese Themen dreht sich der Wissenschaftstag der HFT Stuttgart. Besucher sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit den Forschenden in die Welt der Wissenschaft einzutauchen. Es wird eine Reise in die (nahe) Zukunft der Metropolregionen von morgen. Wie können wir vernetzt, lebenswert und resilient in Quartieren leben und arbeiten? Wie kann Mobilität neu gedacht werden?

 

Vorträge (Ort: Aula der HFT Stuttgart)

 

15.00 – 15.15 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Katja Rade, Rektorin der HFT Stuttgart
Prof. Dr. Wolfgang Huep, Prorektor für Wissenschaft und Forschung, HFT Stuttgart

 

15.15 – 15.35 Uhr

Die Stadt als Forschungslabor

Prof. Dr. Christina Simon-Philipp, Fachgebiet Stadtplanung und Städtebau; Leiterin Zentrum für Nachhaltige Stadtentwicklung, HFT Stuttgart

 

15.35 – 15.55 Uhr

Bidirektionales Laden als Basis eines flexiblen und nachhaltigen Energiesystems

Dr. Dirk Pietruschka, Institutsleiter Zentrum für Nachhaltige Energietechnik, HFT Stuttgart

 

15.55 – 16.15 Uhr

Smart City: neue Berufsprofile zur Digitalisierung der Stadt

Prof. Dr. Iris Belle, Fachgebiet Smart City Solutions, HFT Stuttgart

 

16.15 – 16.25 Uhr

Pause

 

16.25 – 16.45 Uhr

3D-Stadtmodelle nutzen: Simulation und Visualisierung von urbanen Windströmungen

Prof. Dr. Ursula Voß, Fachgebiet Angewandte Mathematik, HFT Stuttgart

 

16.45 – 17.05 Uhr

Unterirdischer Warentransport in Stuttgart

M. Sc. Felix Rauscher, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme

 

17.05 – 17.25 Uhr

Nachhaltige Finanzwirtschaft (Sustainable Finance) und wie man mit Kapitalmärkten den Klimawandel bekämpfen kann

Prof. Dr. Tobias Popovic, Fachgebiet Betriebswirtschaft und nachhaltige Finanzwirtschaft, HFT Stuttgart

 

Hochschule in Kino-Popcorn-Laune (Ort: Aula der HFT Stuttgart)

Um 17:30 Uhr zeigt die HFT Stuttgart einen Film zur nachhaltigen Stadtentwicklung, kostenloses Popcorn inklusive. Der Film „Die Gentrifizierung bin ich. Beichte eines Finsterlings“ von Thomas Haemmerli gewann 2018 den Züricher Filmpreis.

 

Mitmachaktionen (Ort: Innenhof der HFT Stuttgart)

Viele Aktionen laden zum Mitmachen ein: Besucher erfahren etwas über ihren CO2-Fußabdruck und können die Stadt der Zukunft am Smart-City-Demonstrator bestaunen. Wer möchte, kann live gegen modernste Vermessungstechnik antreten oder bei einem Geduldspiel aus Metall einen Computer herausfordern. Wer auf Nummer sicher gehen will, baut sich eine eigene CO2-Ampel.

 

Weitere Informationen unter www.hft-stuttgart.de/veranstaltung/wissenschaftstag-der-hft-stuttgart

3964 - Wissenschaftstag der Hochschule für Technik Stuttgart
PR/go
Keywords:
Geo-ITGeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGInachhaltige StadtentwicklungHochschule für Technik Stuttgart