Seite weiterempfehlenSeite drucken

Kooperation GAF AG und BKG

Das GAF-Webportal ermöglicht die Bereitstellung sehr hochauflösender Satellitendaten über die Servicestelle Fernerkundung am BKG, mit dem man kooperiert.

Ein umfangreicher Rahmenvertrag erweitert die erfolgreiche Zusammenarbeit der GAF mit dem Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG Bund). Das von der GAF entwickelte hochmoderne Webportal wird auf der Open Telekom Cloud (OTC) ausfallsicher betrieben. Es bietet einen umfassenden Zugang zu den Kapazitäten einer Vielzahl höchstaufgelöster, kommerzieller Erdbeobachtungssatelliten im optischen und Radar-Bereich. Datensuche, Beauftragung von Neuaufnahmen, Bestellabwicklung, Datenbereitstellung und -Visualisierung bilden die Kernfunktionalität des Portals. Darüber hinaus werden einfache KI-basierte Analysewerkzeuge zur Verfügung gestellt. Seit Anfang Juli 2022 können somit mehr als 400 Bundesbehörden auf dieses Angebot zugreifen. Das BKG erweitert mit dem Webportal seine Dienstleistungen im Bereich Geodaten, Produkte und Services für die Bundesverwaltung um ein modernes Element. Das Gafportal wird auf der Intergeo 22 präsentiert.

GAF und BKG kooperieren

Für sie sei es besonders wichtig, mit einem modernen Dienstleistungsangebot den spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen der Bundesbehörden umfassend gerecht zu werden, erklärt Thomas Wiatr, verantwortlicher Referatsleiter des Satellitengestützten Krisen- und Lagedienstes (SKD) am BKG. Sehr hochauflösende Satellitendaten, abgeleitete Produkte und Dienste aller relevanten, kommerziellen Erdbeobachtungssatelliten seien dabei inzwischen ein unverzichtbarer Bestandteil geworden. Man wolle die Nutzung von Erdbeobachtungsdaten bei den Bundesbehörden fördern und stelle neben den Daten auch entsprechende Beratungsleistungen zur Verfügung.

Die GAF sei ein exzellenter Partner für den anwendungsorientierten Einsatz von satellitengestützten Erdbeobachtungsdaten im behördlichen Umfeld, betont Dr. Sebastian Carl, GAF CEO. Aufgrund langjähriger Vertriebsverträge und intensiver Partnerschaften mit allen renommierten Satelliten-Betreibern biete man einen umfassenden und effizienten Zugang zu globalen Erdbeobachtungskapazitäten. Gezielte Innovation basierend auf langjähriger Erfahrung ermöglichten eine umfassende Beratung, gezielte Entwicklung und effiziente Implementierung von Geoinformationsdiensten in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Ernährung.

Weitere Informationen unter www.gaf.de

4028 - Kooperation GAF AG und BKG
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIGAF AGBKG