News

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Neubauten via Satelliten erfassen

Wie sich auf Basis von freien Satellitenbildern Neubauten flächendeckend visualisieren lassen, zeigt eine Forschungsgruppe an der Hochschule München.Weiterlesen

PR/as

IÖR-Jahrestagung 2022 „Raum & Transformation: Lebenswerte Zukünfte“

Unter dem Titel „Raum & Transformation: Lebenswerte Zukünfte“ nimmt die IÖR-Jahrestagung den Wandel in Quartieren, Städten und Regionen in den Blick. Weiterlesen

PR/as

Wissenschaftstag der Hochschule für Technik Stuttgart

Am 24. Juni 2022 findet im Rahmen des Wissenschaftsfestivals 2022 von 15 Uhr bis 19 Uhr der Wissenschaftstag der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT Stuttgart) statt. Besucher erwarten Vorträge, Mitmachaktionen und ein Kino-Event rund um das Thema nachhaltige Stadtentwicklung.Weiterlesen

PR/go

Samosee-BW: Satellitenbasiertes Monitoring von Seen in Baden-Württemberg

„Satellitenbasiertes Monitoring von Stehgewässern in Baden-Württemberg“ (Samosee-BW) ist ein Leutturmprojekt Baden-Württembergs. Weiterlesen

PR/as

Vom Weltall aus Landnutzungsintensität bewerten

Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) beschreiben, wie man mittels Satellitendaten und KI die Landnutzungsintensität beurteilen kann. Weiterlesen

PR/as

Folgen des Klimawandels sind vom Weltall aus sichtbar

Satellitendaten aus dem Weltall zeigen, dass die Vegetation oberhalb der Baumgrenze in fast 80 Prozent der Alpen zugenommen hat – als Folge des Klimawandels.Weiterlesen

PR/as

Radarmessungen für effiziente Agrarwirtschaft

Zusammen mit dem Forschungspartner Irea führt das DLR Radarmessungen über dem Gebiet der Tavoliere-Ebene für eine effiziente Agrarwirtschaft durch.  Weiterlesen

PR/as

Erste satellitengestützte Baumartenkarte

Kiefer und Buche aus dem All erkennen - anlässlich des Living Planet Symposium 2022 wurde die erste satellitengestützte Baumartenkarte Deutschlands präsentiert. Weiterlesen

PR/as

1 2 3 4 5 6